Hochzeit Nadine & Maik

 

Nadine und Maik sind wie Pech und Schwefel, wie Bonnie und Clyde, wie Gröditz und Berlin Moabit einfach etwas anders als der Rest der Welt…..und das ist auch gut so. Schon beim Vorabgespräch bahnte sich an, dass diese Hochzeit etwas spezieller wird. Wer in einer uralten Schule aus Backstein wohnt, hat sicher nicht den 0815 Standard im Kopf. Und so kam es wie es kommen musste, der Ort der Hochzeitsfotos war kein Park, kein Schloss, kein Strand, nein, es war die alte Konsumbäckerei zu Elsterwerda. Ein seid Jahrzehnten verlassenes Örtchen mit viel Schmutz, Scherben und verbrannten Wänden, fast schon gruselig. Es kam mir vor, als würden die alten Gemäuer erzählen wollen von der guten alten Zeit. Brötchen kann man hier keine mehr backen, aber mega geile Fotos ablichten. Ein sehr guter Freund der Familie ist zufällig im Besitz dieses Geländes und stellte es uns sehr gern zur Verfügung. 2 Stunden Hammer Shooting, es war der Wahnsinn, wir hätten noch ewig und 3 Tage die Nikon heiß laufen lassen können, aber die Februarkälte war schon echt heftig. Nadine & Maik, ihr passt zusammen wie Arsch auf Eimer. Bleibt so wie ihr seit, ich freue mich schon riesig auf die nächsten Projekte mit Euch.

Nach oben Kontaktiere mich Teil mich bei Facebook Zeig mich deinen Freunden
F a c e b o o k
I n s t a g r a m
H o n o r a r   &   P r e i s e